Tipps von Semalt für die Durchführung erfolgreicher E-Mail-Marketingkampagnen

E-Mail-Marketing ist eine wichtige SEO-Strategie, da es Sie mit Ihrem Publikum in Verbindung hält. Es ist immer noch eine der wichtigsten E-Mail-Marketingstrategien, da es am effektivsten ist, um den besten Return on Investment (ROI) zu erzielen. Erwarten Sie nicht, dass E-Mail-Marketing alle Ihre Probleme löst. Sie sollten das Kundenverhalten analysieren und Ihre Strategie auf diese Analyse stützen, damit sie für Sie funktioniert.

Der Experte von Semalt Digital Services, Ross Barber, gibt Tipps, wie Sie E-Mail-Marketing in eine effektive Strategie verwandeln können.

Personalisieren Sie Ihre E-Mails

Verwenden Sie die Daten, die Sie aus dem Segment Ihrer E-Mail-Liste erhalten haben, anstatt dieselben E-Mails an alle Personen in Ihrer Liste zu senden. Dadurch fühlt sich Ihr Publikum einzigartig.

Ordnen Sie die Customer Journey zu, um den Verkaufstrichter zu ändern

Sie können die Daten, die Sie von der Customer Journey erhalten, verwenden, um sein Verhalten und den Inhalt zu verstehen, nach dem sie suchen. Wenn Sie der Customer Journey demografische Informationen hinzufügen, verstehen Sie Ihren Kunden besser, wenn Sie einen benutzerdefinierten Verkaufstrichter haben.

Optimieren und testen Sie Ihre E-Mail-Kampagnen erneut

Sie können dies von Ihrem Mailinglistenanbieter aus tun und die Statistiken verwenden, um Ihre zukünftigen Kampagnen zu optimieren. Effektive und kontinuierliche Tests halten Ihre Strategien auf dem neuesten Stand und stark.

Geben Sie Ihrem Publikum etwas Platz

Es ist verlockend, eine Kampagne nach einem erfolgreichen Lauf zu wiederholen, aber die Wahrheit ist, dass Sie nicht die gleichen Ergebnisse erzielen. Füllen Sie die Posteingänge Ihrer Kunden nicht mit täglichen Werbe-E-Mails. Es ist gut, ihnen eine Pause zu gönnen.

Verwenden Sie das Feedback, das Sie von Ihrem Publikum erhalten, um einen Zeitplan zu erstellen, an den Sie sich halten werden. Wenn Sie Ihr Publikum darüber informiert haben, dass es eine E-Mail pro Woche erhält, senden Sie nicht mehr. Fügen Sie ein Formular in die Begrüßungs-E-Mail ein, um zu erfahren, wie oft Ihr Publikum kontaktiert werden muss.

Verlassen Sie sich nicht zu sehr auf die Automatisierung

Die E-Mail-Automatisierung ist ein wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung, da langwierige Prozesse für die Entwicklung einer E-Mail-Marketingkampagne entfallen. Sie sollten sich jedoch nicht darauf verlassen. Kurz gesagt, lassen Sie sich nicht ersetzen.

Lösen Sie das Opt-Out-Problem

Wussten Sie, dass mehr als die Hälfte des Posteingangs einer durchschnittlichen Person von Werbe-E-Mails belegt wird? Einige dieser E-Mails sind von geringer Qualität und dies hat die Anzahl der Opt-out-Rückmeldungen erhöht. Machen Sie eine Pause, um dies zu verhindern. Sie können Ihrem Publikum erlauben, zu wählen, wie oft es Ihre E-Mails erhält. Dies ist besser, als ihnen die Möglichkeit zu geben, zu bleiben oder zu gehen.

Verstehen Sie die Bedeutung von Mobile

Optimieren Sie Ihre E-Mails für Mobilgeräte, da der Löwenanteil des Internetverkehrs von Mobilgeräten stammt. Die Optimierung Ihrer E-Mails für Handys ist einfach, da viele E-Mail-Listenanbieter dies automatisch für Sie erledigen. Ihre E-Mails sollten optimiert werden, um sie an unterschiedliche Bildschirmgrößen anzupassen.

Es ist eine Tatsache, dass Ihr Publikum nicht mit Ihnen in Kontakt bleiben möchte. Ihre E-Mail-Marketingkampagne sollte so durchgeführt werden, dass sie von großem Wert ist. Diese Tipps helfen Ihnen dabei, Ihre Abonnenten zu verbessern und sie lange zu pflegen.

mass gmail